Hinweise zur Prüfung

Allgemeine Information

Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung ist die Anmeldung im TUCaN. Rechtsverbindliche Aussagen dazu kann allerdings ausschließlich Ihr jeweiliges Studienbüro geben. Beachten Sie bitte die für die jeweiligen Fachrichtungen geltenden Bestimmungen! Fachbereichs- oder Hochschulwechsler wenden sich zur Anerkennung bereits erbrachter Prüfungsleistungen bitte direkt an den zuständigen Hochschullehrer.

Zur Identitätskontrolle ist der Studierenden- und Lichtbildausweis mitzubringen.

Bei der Prüfung sind zugelassen:

  • handschriftliche oder fotokopierte Formelsammlung im Umfang eines doppelseitig beschriebenen DIN A4 Blattes (die Formelsammlung darf Beispielaufgaben enthalten).
  • nicht programmierbarer Taschenrechner
  • nicht radierbarer Stift

Die Verwendung aller hier nicht erwähnten Hilfsmittel wie Laptops und Handys ist verboten und wird als Täuschungsversuch gewertet!

Zweitwiederholung von Prüfungen

Für die zweite Wiederholungsprüfung wird eine eingehende Studienberatung angeboten. Ansprechpartner ist der Dozent der aktuellen Vorrechenübung.